Knuspriges Hähnchen vom Drehspieß


Grillhähnchen fertig

Für ein knuspriges Hähnchen vom Drehspieß braucht es nicht all zu viele Zutaten. Das wichtigste ist eigentlich die Zubereitungsart und ich schwöre auf einen Gasgrill mit Heckbrenner / Backburner und Drehspieß. Damit erzielst du einfach die Besten Ergebnisse. Wie ein Drehspieß generell zu benutzen ist, kannst du im Artikel Grillen mit Drehspiess lesen.

Werbung

Worauf kommt es beim Hähnchen vom Drehspieß an?

Das wichtigste ist die knusprige Haut die entstehen soll. Danach kommt, dass die Haut gut gewürzt sein sollte. Wie oben bereits erwähnt, erreicht man die knusprige Haut des Hähnchens am Besten mit Drehspieß und Heckbrenner. Durch die direkte Hitze des Heckbrenners über eine große Fläche verteilt und durch das Hähnchen am Drehspieß wird es gleichmäßig knsuprig. Der austretende Fleischsaft läuft über das restliche Hähnchen und sorgt so zusätzlich für Geschmack.

Würzen des Hähnchens

Ich würze das Hähnchen nur mit Salz und ganz wenig Paprikapulver und lasse es dann auf dem Drehspieß knusprig werden. Nach der Hälfte der Garzeit würze ich dann das Hähnchen mit weiteren Zutaten und bestreiche es zusätzlich immer wieder mit gewürztem Salzwasser.

Durch das Salz wird der Hähnchenhaut Feuchtigkeit entzogen und dadurch wird es super knusprig. Als Gewürz habe ich Magic Dust verwendet. Das gebe ich in eine kleine Schale mit kräftigem Salzwasser und bestreiche damit das Hähnchen die letzte Stunde immer wieder. Es ist wichtig beim Salzen nur wenig Paprikapulver zu verwenden und Magic Dust Gewürzmischung erst später dazuzugeben, denn die meisten beinhalten Paprika und Zucker und beides verbrennt sehr schnell und schmeckt dann bitter. Durch das Vermischen mit Wasser habe ich die Besten Ergebnisse erzielt.

Werbung

Das Rezept und die Schritte findest du unten.

Hähnchen vom Drehspiess vorbereitet

Hähnchen vom Drehspiess Heckbrenner

knuspriges Hähnchen vom_Drehspiess

Werbung

Grillhähnchen fertig

Hähnchen vom Drehspieß

Für ein knuspriges Hähnchen vom Drehspieß braucht es nicht all zu viele Zutaten. Das wichtigste ist eigentlich die Zubereitungsart und ich schwöre auf einen Gasgrill mit Heckbrenner / Backburner und Drehspieß. Damit erzielst du einfach die Besten Ergebnisse. Wie ein Drehspieß generell zu benutzen ist, kannst du im Artikel Grillen mit Drehspiess lesen.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 Bio Freilandhähnchen
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver mild
  • 2 TL Magic Dust

Anleitungen
 

  • Das Hähnchen mit Küchengarn etwas zusammenbinden. Anschließend mit 2 TL Salz und dem Paprikapulver außen einreiben.
    Hähnchen vom Drehspiess vorbereitet
  • Das Hähnchen auf den Drehspieß stecken, fixieren und den Drehspieß auf den Grill geben. Deckel schließen und bei höchster Stufe des Heckbrenners 2 Stunden garen.
    Hähnchen vom Drehspiess Heckbrenner
  • In der Zwischenzeit das restliche Salz mit etwa 50 ml Wasser und dem Magic Dust vermischen. Nach etwa 1 Stunde das Hähnchen mit der Würzmischung und einem Silikonpinsel bestreichen. Den Vorgang alle 20 min wiederholen.
  • Nach der Garzeit sollte die Haut sich nicht mehr weich anfühlen und schön braun sein. Falls nicht, lass es lieber noch etwas länger drauf.
    knuspriges Hähnchen vom_Drehspiess

Ähnliche Rezepte



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




8 − 7 =