Ofengemüse mit Hähnchen

Ofengemüse mit Hähnchen

Ofengemüse mit Hähnchen

Ofengemüse mit Hähnchen

Knuspriges Hähnchen mit Ofengemüse hat mich voll überzeugt. Einfach, schnell und extra lecker. Das Essen lässt sich auch gut unter der Woche zubereiten, da es wenig Vorbereitung benötigt und einfach in den Ofen kommt. Kein umrühren, kein drehen, nur warten. Die Idee zu dem Rezept habe ich aus der Zeitschrift essen&trinken.

Werbung

Schritt für Schritt zum Ofengemüse mit Hähnchen

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Möhren schälen und der Länge nach mit einem Gemüsemesser* halbieren. In 3 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Die Schalotten schälen und halbieren. Den Rosmarin abzupfen und fein hacken bzw. getrockneten Rosmarin* verwenden. Die Koriandersaat* in einem schweren Mörser* mörsern. Den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse* drücken und alles zusammen in eine Schüssel geben. Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Das Hähnchen ebenfalls dazu geben.

Olivenöl, Pfeffer*, Salz*, Zitronenabrieb und Paprikapulver* in die Schüssel geben und alles gut vermischen. Alles auf ein Backblech oder eine große Auflaufform geben und verteilen. Die Hähnchen mit der Haut nach oben legen. Das Blech in den Ofen auf mittlerer Schiene stellen und ca. 40 Min. backen.

Ofengemüse-mit-Haehnchen

Werbung

Viel Spaß beim Nachkochen!

Be Social

Ähnliche Rezepte