Wildschweinfilet mit Semmelknödel

Wildschweinfilet

Wildschweinfilet mit Semmelknödel

Wildschweinfilet

Das Wildschweinfilet Rezept ist ideal für ein sehr feines Essen und einen besonderen Anlass. Als Beilage zum Wildschwein habe ich mich für Semmelknödel und Speckbohnen entschieden sowie eine feine Rotweinsoße. Wildschweinfilet ist zwar schwieriger zu bekommen als anderes Wildfleisch, wenn du aber die Gelegenheit hast probiere es unbedingt aus. Versuche es auch bei befreundeten Jägern und bestelle es unbedingt vor.

Werbung

Da das Gericht mit nur wenigen Gewürzen auskommt solltest du unbedingt auf gute hochwertige Gewürze zurückgreifen. Ich kann dir die Gewürze von „Direkt vom Feld“ empfehlen. Für dieses Rezept brauchst du Pfeffer*, Salz*, Nelken* und Wacholderbeeren*.

Hinweis: Die Zeitangaben unten im Rezept sind ohne die Zubereitung der Semmelknödel.

Wildschweinfilet Zubereitung

Das Wildschweinfleisch ist sehr zart und auch im Geschmack sehr mild – also auch für jemanden der nicht so gerne Wild isst geeignet. Bei einem so feinen Stück Fleisch gare ich immer bei niedriger Temperatur. Dafür benötigst du unbedingt ein Bratenthermometer.

Du brätst das Fleisch ungewürzt am Stück scharf von allen Seiten an und legst es dann bei etwa 80 °C mit eingestecktem Thermometer in den Ofen zum garziehen. Ohne Thermometer ist der richtige Gargrad sehr schwierig abzuschätzen und bei dem teuren Stück Fleisch wäre dies schade. Damit ist die Zubereitung von einem Wildschweinfilet relativ einfach.

Ich selbst arbeite mit diesem Thermometer* und bin damit sehr zufrieden.

Die Beilagen

Als Beilage habe ich mich für Semmelknödel entschieden. Alternativ passen aber auch Spätzle ausgezeichnet dazu. Für die Gemüsekomponente habe ich klassisch Speckbohnen gewählt die im Rezept unten beschrieben sind. Die Bohnen geben auch einen schönen farblichen Kontrast, was einfach schöner aussieht und bekanntlich isst das Auge ja mit.

So sieht das Ergebnis der Mühe aus:

Wildschweinfilet

Schau dir auch mein Weihnachtsmenü 2020 sowie mein Rehrücken Rezept an:

Rehrücken mit Kohlrabisticks

Rehrücken Rezept mit Kohlrabisticks dazu hausgemachte Spätzle

5 von 5 150 Minuten 4 Personen

Rehrücken Rezept mit gebutterten Kohlrabisticks dazu hausgemachte Spätzle. Der Rehrücken wird mit Knochen zubereitet und ist ein Highlight an Weihnachten.

Zum Rezept

Be Social

Ähnliche Rezepte