Salat-mit-knusprigem-Feta

Salat mit Feta

Dieser Salat mit Feta ist schön erfrischend für heiße Sommertage aber auch als kleines Gericht unter der Woche perfekt.

Werbung

Ein schnell gemachter Salat mit Tomaten, Gurke und als Sattmacher ein knuspriges Stück Feta. Damit der Feta knusprig wird, muss er paniert und angebraten werden. Man kann dazu Semmelbrösel gemischt mit etwas Polenta verwenden. Das gibt nochmal eine knusprigere Panierung.

Schritt für Schritt zum Knusprigen Feta mit Salat

Salatenden abschneiden und die Blätter waschen und abtropfen lassen. Tomaten und Gurke waschen. Salat in Stücke rupfen und in eine große Schüssel geben. Tomaten vierteln oder achteln (je nach Größe). Gurke teilweise schälen (es dürfen teile der Schale dran bleiben). Gurke mit einem einstellbaren Gemüsehobel* in dünne Scheiben hobeln, salzen und etwas kneten. Gurke ca. 10 Min. ziehen lassen, das ausgetretene Wasser abgießen und anschließend mit den Tomaten in die Schüssel geben. Aus dem Essig und 4 EL Olivenöl, etwas Salz* und Pfeffer* eine Salatsauce anmischen und beiseite stellen.

Den Käse in je zwei Stücke teilen, damit es 4 Portionen gibt. Den Käse mit einem Küchentuch abtupfen. Eine beschichtete Pfanne* mit den restlichen 4 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Eine Schale mit Mehl, eine mit verquirltem Ei und eine mit dem Semmelbrösel/Polenta-Gemisch bereit stellen. Den Käse erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in den Bröseln wenden. Dabei nur vorsichtig andrücken und den Käse nicht zerbrechen.

Werbung

Den Käse in die heiße Pfanne legen und auf jeder Seite ca. 5 Min. anbraten. Er sollte leicht gebräunt sein. Das Dressing zu dem Salat geben und gut vermischen. Auf jedem Teller den Salat unten leicht gehäuft anrichten und das heiße Stück Fetakäse darauf legen. Mit Pfeffer bestreuen. Fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Salat mit Feta

Erfrischender Salat mit Feta. Damit der Feta knusprig wird, muss er paniert und angebraten werden. Dazu Tomaten und Gurke. Lecker!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 600 g Tomaten
  • 1 Gurke
  • 2 Römersalate
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL guter Essig
  • 50 g Semmelbrösel
  • 30 g Polenta Maisgries
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • 2 Fetastücke a 150 g
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz Pfeffer

Anleitungen
 

  • Für den Salat: Salatenden abschneiden und die Blätter waschen und abtropfen lassen. Tomaten und Gurke waschen. Salat in Stücke rupfen und in eine große Schüssel geben. Tomaten vierteln oder achteln (je nach Größe). Gurke teilweise schälen (es dürfen teile der Schale dran bleiben). Gurke in dünne Scheiben hobeln, salzen und etwas kneten. Gurke ca. 10 Min. ziehen lassen, das ausgetretene Wasser abgießen und anschließend mit den Tomaten in die Schüssel geben. Aus dem Essig und 4 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer eine Salatsauce anmischen und beiseite stellen.
  • Für den Feta: Den Käse in je zwei Stücke teilen, damit es 4 Portionen gibt. Den Käse mit einem Küchentuch abtupfen. Eine beschichtete Pfanne mit den restlichen 4 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Eine Schale mit Mehl, eine mit verquirltem Ei und eine mit dem Semmelbrösel/Polenta-Gemisch bereit stellen. Den Käse erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in den Bröseln wenden. Dabei nur vorsichtig andrücken und den Käse nicht zerbrechen.
  • Den Käse in die heiße Pfanne legen und auf jeder Seite ca. 5 Min. anbraten. Er sollte leicht gebräunt sein. Das Dressing zu dem Salat geben und gut vermischen. Auf jedem Teller den Salat unten leicht gehäuft anrichten und das heiße Stück Fetakäse darauf legen. Mit Pfeffer bestreuen. Fertig!

Ähnliche Rezepte



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




zwölf + vier =