Gemüsecurry vegetarisch


Gemuesecurry

Bei diesem Gemüsecurry habe ich mich an der indischen Küche orientiert, es jedoch so zubereitet, wie ich es mag. Es ist relativ einfach und schnell gemacht, schmeckt aber ausgezeichnet.

Werbung

Ich verwende möglichst viele frische Zutaten wie Zucchini, Pilze, Bohnen und Tomaten. Eine wichtige Zutat ist das Curry. Es lohnt sich hier mal ein etwas teureres Curry zu kaufen. Ich empfehle ein indisches Curry, welches in verschiedenen Schärfegraden verfügbar ist. Als Beilage empfehle ich Reis, damit ist es ein gesundes vegetarisches Gericht.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Gemüsecurry_Zutaten

Gemüsecurry vegetarisch

Bei diesem Gemüsecurry habe ich mich an der indischen Küche orientiert, frische Zutaten wie Zucchini, Pilze, Bohnen und Tomaten sind essentiell! Mehr...
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Champignons
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 150 g Prinzessbohnen
  • 3 kl. Tomaten
  • 1,5 Tassen Basmatireis
  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 getr. rote Chili
  • 1 kl. Ingwerknolle
  • 3 EL Sesamöl
  • 3 TL indisches Currypulver
  • 200 ml Kokosmilch
  • Salz

Anleitungen
 

  • Eine kleine Pfanne mit 1 EL Sesamöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Currypulver dazugeben und verrühren. Kerne der Chilischote entfernen, dazu am dicken Ende die Kuppe abschneiden und die Schote zwischen den Fingern leicht drücken und drehen. Die Kerne können jetzt einfach ausgeschüttet werden. Knoblauch und Ingwer schälen. Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken und in die Pfanne geben. Kurz mit anrösten. Dann alles mit Kokosmilch ablöschen. Ca. 10 Min. reduzieren lassen.
  • Den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist (dann klebt der Reis nicht so). Den Reis nach Anleitung kochen. In einer zweiten großen Pfanne das restliche Sesamöl erhitzen. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Bohnen halbieren und in die große Pfanne geben. Mit Salz würzen und ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze braten.
  • Die Pilze putzen und in 1/8 schneiden. Die Zuchhini putzen und mit einem Hobel fein in Scheiben hobeln. Pilze und Zucchini in die große Pfanne geben und ca. 5 Min. mitbraten. Mit Salz würzen. Die Tomaten vierteln.
  • Die Currysauce und die Tomaten in die große Pfanne geben und alles ca. 5 Min. durchschwenken. Gemüsecurry und Reis anrichten.

Werbung

Ähnliche Rezepte



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




eins + sechs =