Caesar Salad – Asia Style

Caesar Salad

Caesar Salad – Asia Style

Dieser Caesar Salad im Asia Style gibt dem Klassiker neuen Pepp. Die Asiatischen Komponenten sind Sesamöl, Ingwer, Limette und Teriyakisauce. Klassisch bleibt das Hähnchen und Römersalat.

Werbung

Ein super erfrischendes Gericht was satt macht aber trotzdem leicht ist. Für den bevorstehenden Sommer also ideal.

Caesar Salad Asia Style

Schritt für Schritt zum Caesar Salad – Asia Style

Das Hähnchen waschen und evtl. vom Fett befreien. Anschließend trocken tupfen. Eine beschichtete Pfanne* mit 2 EL Erdnussöl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Hähnchenfilets erst direkt vor dem anbraten auf einer Seite salzen und sofort mit der gesalzenen Seite nach unten in die Pfanne legen.

Werbung

Nach etwa 5 Minuten die Hähnchenfilets von der anderen Seite salzen und wenden. Nochmal etwa 5 Minuten anbraten. Wenn es sehr dicke Filets sind, könnte es sein, dass diese noch nicht durch sind. Ich empfehle dir die Filets in eine Edelstahlform* oder Auflaufform zu legen und im Ofen bei 140 °C nochmal 10-15 Minuten ziehen zu lassen. Das mache ich auch sehr gerne, wenn ich zeitlich nicht so unter Druck geraten möchte. So kannst du das Fleisch in Ruhe garziehen lassen und die anderen Zutaten vorbereiten.

In der Zwischenzeit werden die Brotwürfel vorbereitet. Dazu eignen sich Brötchen, Baguette oder auch Toast. Wer möchte entfernt die Rinde, aber ich lasse sie eigentlich meistens dran. Anschließend in Würfel schneiden.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Sesamöl erhitzen und die Brotwürfel darin wenden und anbräunen lassen. Etwas Salz dazugeben. Wenn die Würfel schön braun sind aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Für das Dressing die Schale einer gewaschenen unbehandelten Limette mit einer feinen Reibe abreiben. Anschließend die Limette auspressen. Den Ingwer schälen und ebenfalls fein reiben. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.

Den Joghurt, den Limettensaft, den geriebenen Ingwer, den Knoblauch, 1 EL Sesamöl und die Teriyakisauce* in einer Schüssel vermischen. Mit Salz Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Den Salat putzen waschen und am Stück in feine Streifen schneiden. Nur den Strunk am Ende etwas abschneiden.

Das Hähnchen aus dem Ofen nehmen sobald es gar ist. Wenn du mit einem Zahnstocher rein stichst sollte klarer Saft austreten. Das Hähnchen etwas abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.

Den Salat zu dem Dressing geben und alles gut vermischen. Zum Anrichten Salat auf eine Platte geben, darauf die Hähnchenscheiben legen und alles mit Erdnüssen und den Brotwürfeln bestreuen. Wer mag kann noch etwas Salz und guten Pfeffer darüber geben.

Caesar Salad Asia Style

Be Social

Ähnliche Rezepte