Meat meets Garnelen Burger

Burger-mit-Garnelen

Meat meets Garnelen Burger

Reines Rindfleisch, selbstgemachte Burgerbrötchen und große Gambas bzw. Garnelen, die in Bärlauchpesto angebraten werden (Alternativ kannst du auch eine Knoblauchzehe und Olivenöl nehmen und das Öl nach dem Braten auf die Brötchen streichen), dazu etwas Salat und Tomate. Mehr braucht es für den „Meat meets Garnelen Burger“ nicht. Als Beilage habe ich hier Wedges mit Sour Creme gemacht.

Wie ich bereits im Rezept „Meat meets Guacamole Burger“ erwähnt habe, habe ich mir ein paar Utensilien zugelegt, die einiges einfacher machen. In diesem Fall verwende ich eine Burgerpresse, damit die Patties die Form behalten. Man braucht keine Zutaten wie Ei oder Semmelbrösel, damit der Patty hält.

Burger-mit-Garnelen

Und jetzt viel Spaß beim Grillen!