Fluffige Burger Buns

Burger-Buns

Fluffige Burger Buns

Fluffige selbst gemachte Burgerbrötchen sind gar nicht so schwer und allemal besser als gekaufte aus dem Supermarkt, da man genau weiß, was drin ist. Ich habe mich an der ausgezeichneten Anleitung von Thorsten orientiert und diese für mich etwas angepasst. An dieser Stelle vielen Dank an Thorsten für das tolle Rezept! Deine Besuchszahlen sprechen ja dafür!

Ich habe im Vergleich zu Thorsten sehr viel weniger Hefe verwendet und den Teig dafür über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Auch die Zuckermenge habe ich reduziert. Damit habe ich auch bei meinen anderen Brötchen sehr gute Erfahrungen gemacht.

Das Rezept ist für 8 große Burger-Brötchen von ca. 12 cm Durchmesser. Die Zeit für die Gare über Nacht ist nicht in den Zeitangaben enthalten.

Es ist wichtig, dass die Butter wirklich ganz weich ist, damit sie sich gut mit dem Mehl verbindet.

Burger-Buns

Viel Spaß beim Nachkochen!