Outdoorküche selber bauen Teil 4 – Rahmen finalisieren


Outdoorküche finalisiert

Im letzten Artikel dieser Artikelserie zum Thema Outdoorküche selber bauen habe ich dir den Zusammenbau der Einbaumulde für den Einbaugasgrill beschrieben. In diesem Artikel dieses Outdoorküchen Bausatzes wird die Einbaumulde in den Rahmen integriert und der obere Rahmen montiert. Für das gesamte Projekt schau den Basisartikel „Outdoorküche selber bauen“ an. Auf zum Finale für unseren Rahmen!

Werbung

Oberen Rahmen und Gasgrill Einbaumulde der Outdoorküche montieren

Schritt für Schritt Anleitung Outdoorküche Einbaumulde für Gasgrill integrieren

Schritt 1: Vorbereitung des Einbaus

Die vorbereitete Einbaumulde für den Gasgrill wird einfach von oben in die stehenden Profile des mittleren Elements eingeschoben. Da man gleichzeitig mehrere Nuten treffen muss, ist es sinnvoll den Schritt zu zweit durchzuführen. Ich empfehle dir auch die Verbinder für die stehenden Profile am unteren Rahmen sowie die an der Einbaumulde zu lösen um so etwas Spiel zu haben die Innenwinkel in die Nuten einzuschieben.

Schritt 2: Gasgrill Einbaumulde in Rahmen einschieben

Jetzt werden vorsichtig die bereits vormontierten 4 Innenwinkel der Einbaumulde in die stehenden Profile eingefädelt. Die Höhe sollte so einjustiert werden, dass die Unterkante des oberen Profils der Einbaumulde mit der Oberkante des stehenden hinteren Profils abschließt.

Werbung

Nach diesem Schritt sollte es wie auf der folgenden Zeichnung aussehen.

Gasgrill Einbaumulde integrieren

Schritt für Schritt Anleitung Outdoorküche oberen Rahmen montieren

Für den oberen Teil der Outdoorküche ist die Reihenfolge besonders wichtig, da die Anordnung der Innenwinkel teilweise vertikal und teiweise horizontal verläuft.

Werbung

Outdoorküche oberer Rahmen

Schritt 1: Linken Teil des oberen Rahmen montieren

Der linke Teil des oberen Rahmens unserer Outdoorküche wird zunächst wie gewohnt montiert. Weiterhin werden in die zwei stehenden hinteren Profile je ein Innenwinkel eingeschoben. Siehe Detail 1 in der Zeichnung.

Folgende Teile werden für die kommenden Schritte benötigt. Die Aufschlüsselung findest du in der Stückliste Outdoorküche:

  • 2 x M
  • 1 x N
  • 1 x O
  • 4 x V1

Anschließend schiebst du den Rahmen von vorne in die hinteren 3 Innenwinkel des Rahmens bzw. der Einbumulde ein. Es wird soweit eingeschoben, bis die Würfelverbinder auf den stehenden Streben aufliegen. Jetzt kann alles genau ausgerichtet werden und die Winkel bzw. Würfelverbinder verschraubt werden.

Werbung

Schritt 2: Rechten Teil des oberen Rahmen montieren

Für den rechte Teil des oberen Rahmens unserer Outdoorküche gehst du wie beim linken Teil vor..

Folgende Teile werden für die kommenden Schritte benötigt. Die Aufschlüsselung findest du in der Stückliste (derzeit noch in Bearbeitung):

  • 1 x P
  • 1 x Q
  • 1 x S
  • 6 x V1

Ich gratuliere dir, du hast den schwierigsten und zugleich wichtigsten Teil der selbst gebauten Outdoorküche gemeistert! Hier noch die finale Zeichnung für den Rahmen:

Werbung

Ich freue mich über eurer Feedback, Fragen und Anregungen!

 

Outdoorküche selber bauen - Rahmen Aluprofile

Werbung
close

Verpasse keine Rezepte!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 16 =