Quesadillas gegrillt – Geniale Grill Vorspeise

Quesadillas gegrillt

Quesadillas gegrillt – Geniale Grill Vorspeise

Quesadillas gegrillt – Geniale Grill Vorspeise für den gelungenen Grillabend

Eine Vorspeise auf dem Grill zuzubereiten ist oftmals nicht immer ganz einfach, da nicht jeder über mehrere Grills verfügt, die unterschiedliche Temperaturen und Garzeiten ermöglichen. Daher habe ich mich für Quesadillas gegrillt entschieden und mache diese Grillvorspeise sehr oft. Wichtig war mir bei der Vorspeise, dass diese keine lange Garzeit benötigt, sondern nur etwas Hitze. Es funktioniert sowohl mit indirekter als auch direkter Hitze. Sie gelingt aber auch in der Pfanne. Bei Quesadillas handelt sich um Weizentortillas, die mit einer Käse-Sauerrahmmischung bestrichen werden. Bei den Zutaten kann variiert werden. Ich verwende immer Cheddarkäse, Frühlingszwiebeln, Chili, Sauerrahm und Tomaten.

Werbung

Ein Rezept für den Teig findest du hier: Tortillas selber machen

Schritt für Schritt zu den gegrillten Quesadillas

Das dunkle Grün der Frühlingszwiebel entfernen. Die Frühlingszwiebel und Tomate in Steifen bzw. Würfel schneiden. Die Chili entkernen und in feine Ringe schneiden.

Das Gemüse, die Sahne und den Käse vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Einen Tortillafladen auf einer Seite mit der Hälfte der Sahnemischung bestreichen. Einen zweiten Tortillafladen drauf legen. Bei direkter oder indirekter Hitze den Fladen von jeder Seite 2-3 Minuten grillen. Beim Drehen vorsichtig sein, damit nicht die Füllung ausläuft. Dazu kann der Fladen auf einen Teller gestürzt werden oder es wird eine große Palette* verwendet.

Werbung

Den Fladen vom Grill nehmen und in Viertel teilen. Fertig!

Quesadillas-gegrillt

Viel Spaß beim nachmachen!

Be Social

Ähnliche Rezepte