Weihnachtsmenü 2020

Weihnachtsmenue

Weihnachtsmenü 2020

Weihnachtsmenü

Dieses Jahr habe ich das Weihnachtsmenü für euch zusammengestellt, was sicher gelingt und eure Liebsten beeindrucken wird. Ich habe dabei darauf geachtet, dass es für ein Weihnachtsessen angemessen ist und sich gut vorbereiten lässt.

Gut vorzubereiten

Ihr möchtet sicher nicht den ganzen Tag in der Küche stehen, den Besuch eurer Gäste verpassen und in Hektik verfallen. Damit dass nicht passiert, habe ich euch die organisatorische Arbeit abgenommen und in diesem Artikel zusammengefasst.

Alles was ihr für das Weihnachtsmenü braucht zum Downloaden

Ihr erhaltet auch Downloads wie einen Ablaufplan, Menükarten und die Rezepte für das Weihnachtsmenü 2020 zum Ausdrucken.

Für die perfekte Präsentation eures Abends habe ich auch einige Produktempfehlungen* zusammengestellt. Diese werden euren Abend abrunden und ihr unterstützt damit nebenbei meinen Block.

Weihnachtsmenü

Feine Rote-Beete-SuppeVegetarisch
***
Wildschweinfilet mit Semmelknödeln
***
Schokosoufflé auf VanillesauceVegetarisch

 

Die Menü Bestandteile

Das Menü ist ein 3-Gang-Menü mit einer Suppe als Vorspeise, einem Wildgericht im Hauptgang und einem Soufflé als Dessert.

Rote-Bete-Suppe-1
Feine Rote-Beete-Suppe
Wildschweinfilet
Wildschweinfilet mit Semmelknödeln
Schokosouffle
Schokosoufflé auf Vanillesauce

Die Rezepte für das Weihnachtsmenü 2020

Hier findest du die detallierten Rezepte auf meiner Seite und unten als Download:

Feine Rote-Beete-Suppe
***
Wildschweinfilet mit Semmelknödeln
***
Schokosoufflé auf Vanillesauce

 

Ablaufplan für die Vorbereitungen

mind. 1 Woche vor dem Weihnachtsessen

  1. Alle Zutaten, die haltbar sind, solltet ihr so früh wie möglich einkaufen. Das spart Stress, da zum einen weniger los ist und zum anderen noch Zeit ist, Zutaten in einem anderen Laden zu suchen.
  2. Das Wildschweinfilet solltest du bei deinem Metzger für den Tag vor dem Weihnachtsessen vorbestellen, da Wild über die Feiertage gefragt ist und Wildschwein auch nicht überall zu bekommen ist.

1 Tag vor dem Weihnachtsessen

  1. Am Tag, bevor du das Menü servieren möchtest, kannst du bereits die Rote-Beete-Suppe sowie den Joghurt vorbereiten.
    Beides bewahrst du abgedeckt im Kühlschrank auf. Der Geschmack leidet darunter nicht und du kannst die Suppe stressfrei in wenigen Minuten erhitzen. Lediglich die Gurkeneinlage solltest du noch nicht vorbereiten, da diese sonst den Biss verliert.
  2. Schaffe schon mal Platz im Kühlschrank, damit die vorbereiteten Zutaten alle Platz finden.
  3. Die Getränke, die kühl serviert werden (z.B. Bier, Weißwein, Rosé, Wasser und Softdrinks usw.) solltest du jetzt in den Kühlschrank stellen. Sollte der Platz nicht reichen, kannst du die Getränke auch am nächsten Tag draußen kühlen.
    Lass sie aber nicht über Nacht stehen, dass könnte eine böse Überraschung geben.

Am Vormittag des Weihnachtsessen

  1. Getränke, die draußen gekühlt werden sollen, kannst du jetzt rausstellen.
  2. Du kannst bereits die Bohnen vorbereiten und kochen. Nachdem du sie eiskalt abgeschreckt hast, kommen diese gut verschlossen in den Kühlschrank.
    Der Speck kann bereits gewürfelt werden und kommt ebenfalls abgedeckt in den Kühlschrank.

Am Nachmittag des Weihnachtsessen

  1. Bereits am Nachmittag können die Semmelknödel vorbereitet werden. Dazu den Teig zubereiten, die Knödel formen und zugedeckt in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren.

2 Stunden vor dem Essen

  1. Jetzt kann begonnen werden, das Fleisch anzubraten und die Soße zuzubereiten. Das Fleisch kann abgedeckt auf einem Teller beiseite gestellt werden. Die Sauce bleibt im Topf mit Deckel.
  2. Die Gurken für die Einlage können jetzt ebenfalls geschnitten werden und nochmal in den Kühlschrank gestellt werden.

Kurz vor dem Essen

  1. Die Butter für das Dessert aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Jetzt kannst du die Vorbereitung ausspielen und machst die letzten Handgriffe. Zunächst wird die Suppe bei niedriger Stufe erhitzt.
  3. Die Gurkeneinlage und der Joghurt werden aus dem Kühlschrank genommen.
  4. Die Semmelknödel werden jetzt im Salzwasser gargezogen. Es darf nicht kochen.
  5. Das Fleisch wird mit Fleisch-Thermometer in den Ofen gelegt (siehe Rezept). Durch die niedrige Hitze kann vom Gargrad her nichts passieren. Sollte der Gargrad schon erreicht sein, stellst du den Ofen auf 70°C herunter. Du hast also keinen Stress bei der Vorspeise.
  6. Die Förmchen für das Dessert mit der weichen Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen.

Anrichten und Schicken der Vorspeise und des Hauptgangs

  1. Vorspeise anrichten und die Einlagen dazugeben.
  2. Nach der Vorspeise werden die Semmelknödel umgerührt und die Sauce erhitzt.
  3. In einer Pfanne wird der Speck mit den Bohnen angebraten und gewürzt.
  4. Die Fleischtemperatur prüfen. Sobald die Kerntemperatur erreicht ist, wird das Fleisch geschnitten und mit den Semmelknödeln sowie den Bohnen und der Sauce angerichtet. Achte darauf, dass alles warm ist.

Der krönende Abschluss

  1. Den Ofen mit dem wassergefüllten Backblech vorheizen.
  2. Das Dessert nach Rezept zubereiten.

Produktempfehlungen für einen perfekten Abend

Geschirr für das Menü

Generell finde ich besonders in der Winterzeit ein Geschirr aus Steingut sehr ansprechend. Es macht einfach einen edlen Eindruck und sieht gleichzeitig etwas rustikal aus.

Für die Suppe bieten sich beispielsweise diese Schüsseln* und die passenden Unterteller* an:

Für den Hauptgang gibt es passende Speiseteller* dazu. Wer ist noch etwas auffälliger mag, dem empfehle ich noch silberne Platzteller* dazu:

Als Servietten* finde ich es immer sehr edel, wenn man auf Leinen zurückgreift. Diese passen besonders zum rustikalen Steingutgeschirr:

Für das Dessert eignen sich nur ofenfeste Formen. Ideal sind die sogenannten Souffléförmchen*. Achtung: Diese sind etwas größer als in meinem Rezept. Ich empfehle dir, mehr Teig herzustellen, da meine Angaben für Förmchen mit 7cm Durchmesser bemessen sind:



Weihnachtsmenü 2020 präsentieren

Für die Menükarten habe ich für den Winter passende kleine „Baumstämmchen*“ gefunden:



Downloads

Der Ablaufplan als pdf

Die Rezepte als pdf

Die Menükarte DIN A6 als pdf

close
meat-meets-me
meat meets me

Verpasse keine Rezepte!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Subscribe

Folge mir auf:

2 Kommentare zu Weihnachtsmenü 2020

  1. Martina 5. Dezember 2020 um 20:42 #

    Dein Weihnachtsessen sieht sehr fein aus…. komme gerne mal zum Testessen 🙂

    • Philipp 6. Dezember 2020 um 6:58 #

      Hallo Martina,
      das freut mich! Bis dann!

      Philipp

Schreibe einen Kommentar

1 × 2 =