Outdoorküche selber bauen – Rahmen bauen Teil 1


Outdoorküche selber bauen Bauanleitung

Im letzten Artikel dieser Artikelserie zum Thema Outdoorküche selber bauen habe ich dir die Planungsschritte für die Outdoorküche gezeigt sowie die Stückliste und woher du das Material bekommst. In diesem Artikel starten wir den Rahmen der Outdoorküche zusammenzubauen. Los gehts!

Werbung

Unteren Rahmen der Outdoorküche zusammenbauen

Wir bauen die Außenküche von unten nach oben auf. D.h. wir starten mit dem unteren Rahmen und den Füßen. Bei allen Schritten ist es ganz wichtig, unbedingt die Reihenfolge einzuhalten. Durch das Profilsystem ergibt sich die Reihenfolge. Wenn du einen Schritt überspringst, kann ggf. das nächste Teil nicht in die Nut eingeschoben werden. Das Gute ist, es geht nichts kaputt. Im Zweifel musst du die Verbindung wieder lösen und den Schritt nachholen.

Ich hoffe ich habe nicht selbst beim dokumentieren der Schritte etwas vertauscht. Wenn dir etwas auffällt, schreib mir gerne einen Kommentar.

Werbung

Outdoorküche selber bauen Bauanleitung

Schritt für Schritt Anleitung Outdoorküche unterer Rahmen

Folgende Teile werden für die kommenden Schritte benötigt. Die Aufschlüsselung findest du in der Stückliste (derzeit noch in Bearbeitung):

Schritt 1: Linke Komponente des unteren Rahmens

Outdoorküche selber bauen Bauanleitung

  • Am Besten legst du ein Vlies aus, damit das eloxierte Aluminium nicht verkratzt
  • Suche dir folgende Teile raus und leg sie auf den Boden wie in der Zeichnung dargestellt:
    • 2 x A
    • 1 x B
    • 2 x V1
  • Verbinde die Profile A und B mit Innenwinkelverbindern V1. Achte darauf, dass die Gewinde in Profil A nach links zeigen. Hier kommen später die 3D-Verbinder dran.

Schritt 2: Füße des unteren Rahmens

Outdoorküche selber bauen Bauanleitung

Werbung
  • Suche dir folgende Teile raus:
    • 4 x C
    • 4 x F
    • 8 x V1
  • Starte mit dem Einschrauben der verstellbaren Füße F in die kurzen Profile C. Die Füße sollten mindestens 1 cm eingeschraubt werden. Stelle alle auf die selbe Höhe und fixiere die Einstellung mit der Kontermutter.
  • Verbinde jeden vorbereiteten Fuß über je zwei Innenwinkel V1 entsprechend der Zeichnung. Die genaue Position der Füße kannst du adaptieren, jenachdem wie es dein Untergrund verlangt.

Schritt 3: Mittlere und rechte Komponente des unteren Rahmens

Outdoorküche selber bauen Bauanleitung

  • Suche dir folgende Teile raus:
    • 2 x A
    • 2 x E
    • 2 x D
    • 22 x V1
    • 4 x V2
  • Schiebe die beiden Innenwinkel, die nach oben zeigen in das linke Segment ein bevor du die Stirnseiten mit dem nächsten Profil verdeckst.
  • Montiere die restlichen Füße wie im Schritt zuvor schon beschrieben.
  • Montiere das mittlere Segment wie im Schritt zuvor schon beschrieben. Vergiss nicht die beiden Innenwinkel, die nach oben zeigen einzuschieben bevor die Stirnseiten mit dem nächsten Profil verdeckst.
  • Montiere das rechte Segment. Achte auch hier wieder darauf, dass die Gewinde des rechten Segments nach außen zeigen.
  • Montiere an die beiden Profile D je 2 Würfelverbinder V2. Achte darauf, dass diese so ausgerichtet sind, wie auf dem Bild.
  • Im letzten Schritt schraubst du die vormontieren Profile D über die Würfelverbinder an den restlichen unteren Rahmen an.

Die Zeichnungen gibt es auch zum Download:




Hier gehts es weiter zum Aufbau des mittleren Rahmen der Outdoorküche.

Werbung

Ich freue mich über eurer Feedback, Fragen und Anregungen!

close

Verpasse keine Rezepte!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =