Spanische Hackbällchen mit Tomatensauce

Spanische Hackbällchen mit Tomatensauce

Spanische Hackbällchen mit Tomatensauce

Spanische Hackbällchen mit Tomatensauce

Da ich des Öfteren in Spanien Urlaub mache, habe ich das Essen dort schätzen gelernt. Spanische Hackbällchen können ausgezeichnet als Tapas oder auch als Hauptgang mit frischem Brot oder Reis serviert werden. Das Rezept lässt sich sehr gut vorbereiten und ist schnell und einfach erledigt.

Werbung

Um das Gericht authentisch zu servieren bieten sich die in Spanien verbreiteten Tonschälchen* an. Diese sind backofengeeignet und glasiert, daher dicht und hygienisch. Temperatursprünge sind aber zu vermeiden, da es zum springen führen kann.

Schritt für Schritt zu den spanischen Hackbällchen

  1. Für die Hackbällchen: Das Brötchen in dünne Scheiben schneiden und nochmal quer in Würfel. In einer großen Schüssel die Brötchenwürfel und Milch füllen und einweichen lassen (Immer wieder mal umrühren). Zwiebeln fein würfeln und in Olivenöl 5 Min. dünsten, dann fein gehackten Knoblauch und 1 EL gehackte Petersilie hinzufügen. Alles zu den Brotwürfeln geben.
  2. Das Hackfleisch und das Ei erst zugeben, wenn die Masse vollständig abgekühlt ist. Alles mit den Händen vorsichtig vermischen. Dabei eher locker unterheben als zu „quetschen“, da die Masse sonst zu „matschig“ wird. Aus der Masse kleine Hackbällchen formen (ca. 3-5 cm Durchmesser) und auf einem Teller kalt stellen.
  3. Für die Tomatensauce: Die Möhre schälen und klein würfeln. Schalotte und Knoblauch fein würfeln. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Möhren darin 5 Min. andünsten. Anschließend Schalotte und Knoblauch hinzufügen. 1 TL Pimenton* und Thymian kurz mit anrösten. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen (ca. 10 Min.). Die passierten Tomaten und die Tomatendose hinzufügen und weitere 10 Min. kochen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für die Hackbällchen: Eine große Pfanne bei großer Hitze mit 3 EL Olivenöl erhitzen. Die Hackbällchen darin von allen Seiten braun anbraten. Anschließend die Hackbällchen in eine ofenfeste Form geben (am besten eignen sich die spanischen Tonschälchen aber auch eine Auflaufform geht), die Tomatensauce dazugeben und alles für 15 Min. bei Heißluft 180°C in den Ofen stellen.
  5. Vor dem Servieren noch frische Petersilie darüber streuen und mit Brot oder Reis genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Be Social

Ähnliche Rezepte