Frittierte Risottobällchen mit Mozzarellafüllung

auf Tomatensauce und Bärlauchpesto

Risottobällchen

Frittierte Risottobällchen mit Mozzarellafüllung

Das Rezept wird dich umhauen. Aus Risotto werden Bällchen geformt, die mit Mozzarella gefüllt werden, anschließend paniert und frittiert werden. Die Bällchen werden auf einer Tomatensauce angerichtet und mit einem Pesto deiner Wahl verfeinert. Ich habe hier mein selbstgemachtes Bärlauchpesto verwendet, es geht aber genau so gut mit einem anderen Pesto deiner Wahl.

Ich bin eigentlich kein Freund vom Frittieren, da man dafür so viel Öl benötigt, was man am Ende entsorgen muss. Ich habe hier einfach eine kleinere Pfanne genommen und diese ca. 1 cm hoch mit Öl gefüllt. Das dauert etwas länger und man muss die Bällchen öfters wenden, aber dafür schmeißt man nicht so viel Öl weg.

Du merkst, dass das Rezept etwas aufwendiger ist, aber die Mühe lohnt sich. Bei der Zeitangabe unten muss noch eine Kühlzeit von ca. 2 Stunden gerechnet werden.

Risottobällchen

Viel Spaß beim Nachkochen!