ausflug_costa_maya

Kreuzfahrt-Ausflug auf eigene Faust zu Maya Chan in Costa Maya

Einleitung

Für alle diejenigen Kreuzfahrer, die in Costa Maya halt machen, habe ich DEN ultimativen Tipp für einen Ausflug auf eigene Faust für einen entspannten Tag am Strand. Wenn ihr Lust auf:

  • schönen karibischen Strand
  • Palmen
  • die nettesten Gastgeber ever
  • Schnorcheln
  • Kajak fahren
  • SUP (Stand Up Paddeling)
  • Chillen
  • Keine Menschenmengen wie auf „normalen“ Kreuzfahrt-Ausflügen

und da ich ja einen foodblog betreibe:

  • bestes mexikanisches Essen
  • leckere Drinks
  • alles garantiert sauber und hygienisch unbedenklich (Eiswürfel und Wasser zum Verzehr sind „gereinigt“ und nicht aus dem Wasserhahn)

habt, dann seht euch diesen Blog an! Ihr werdet begeistert sein.

Ausflug zum Maya Chan Beach Resort für Kreuzfahrer

Maya Chan ist ein Ausflugsziel, welches speziell für Kreuzfahrer gemacht ist. Man kann dort in Ruhe an einem eigenen Strandabschnitt baden, Kajaks ausleihen, Schnorcheln (Ausrüstung wird gestellt) sowie essen und trinken oder einfach nur chillen. Alles ist organisiert und man muss sich um nichts weiter kümmern. Der Strandabschnitt ist groß, bezogen auf die Anzahl der Gäste, die  begrenzt ist. Jeder erhält garantiert einen eigenen Sitz- (Holzsessel) bzw. Liegeplatz (Holzliege/Matratze), welcher einem zugewiesen wird. Die einzelnen „Chillout-Zonen“ sind so platziert, dass man sich gegenseitig kaum stört.

Es sei aber an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass dort fast ausschließlich Amerikaner sind. Wen dies stört, oder wer lieber unter gleichsprachigen Gästen verweilt, ist hier definitiv falsch. Mich hat es nicht gestört, da man wie gesagt auch ohne Probleme unter sich sein kann, wenn man möchte.

Ich habe das Ausflugsziel bei einer Recherche über Tripadvisor gefunden, mich auf der Seite erkundigt (http://costamayabeachresort.com/) und war begeistert. Im Weiteren möchte ich kurz den Ablauf beschreiben, damit die Unentschlossenen unter euch sich besser entscheiden können.

Ablauf

Anfahrt

Auf der Website von Maya Chan kann der Ausflug verbindlich gebucht werden. Es ist eine kleine Anzahlung in US-Dollar vorzunehmen. Eine Rechnung dazu erhält man über PayPal. Der Kontakt mit den Organisatoren war äußerst positiv, sehr freundlich und professionell. In diesem Preis ist alles oben Angesprochene enthalten.

Kurz vor Anreise, hatten sich nochmal Details zum Treffpunkt am Hafen geändert, die sofort per Email mit genauer Karte und dem eingezeichneten Weg verteilt wurden.

Am Tag der Ankunft in Costa Maya hat uns ein kleiner Strand mit Maya Chan Schildern erwartet. Wir wurden in entsprechend vorbereitete Listen eingetragen und nach kurzer Wartezeit (kleiner 10 Min.) zu einem Taxi gebracht. Die Taxifahrt (im Preis inklusive!) ist etwas aufregend und nichts für Rückenleidende, da die Straße ziemlich holprig ist…

Empfang

Am Beach Resort angekommen, wurden wir von David begrüßt und im Resort herumgeführt. Dort sind auch Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten vorhanden. Anschließend hat uns eine Angestellte zu unserem „Chillout-Bereich“ geführt. Wir haben einen Platz, umsäumt von Palmen mit Kokosnüssen, bekommen, der zusätzlich mit einer Pergola überdacht war. Darunter standen ein Tisch, zwei Liegestühle sowie eine Matratze. Anschließend haben wir zur Begrüßung direkt einen Rumpunsch und eine große Schale Tacos mit Guacamole und Salsa-Dip bekommen. Köstlich!

Ablauf vor Ort

Man wird ab jetzt regelmäßig, aber nicht aufdringlich, nach Getränke- oder sonstigen Wünschen gefragt. Es gibt verschiedene (vor allem mexikanische) Biersorten, Cocktails, Softdrinks sowie Rum-Punsch. Ab sofort stehen jedem die Kajaks sowie alle anderen o.g. Aktivitäten frei zur Verfügung, welche wir auch direkt ausprobiert haben. Weiterhin kann man im Meer gut schwimmen, auch wenn es etwas flach ist. Die Angestellten bauten dann noch ein Volleyballnetz im Wasser auf. Außerdem gibt es mehrere Schwimmsessel im Meer, auf denen man schön chillen kann.

Wer sich massieren lassen möchte, kann auch dies vor Ort buchen – allerdings gegen Aufpreis.

Später wurden wir zur Sicherheit nochmal gefragt, wann unser Schiff ablegt, und wann wir gerne vom Taxi abgeholt werden wollen.

Essen

David hat uns kurz vor Mittag den Ablauf des Essens erklärt. Dieses wird auf dem Grill nach einer typisch mexikanischen Art zubereitet. Es gibt dann für einige Stunden ein Buffet aus Fisch und Fleisch sowie diverse Dips, um damit Tortillas zu belegen. Das Essen war einfach spitze!

Mark vom Maya Chan Team war so nett mir die Rezepte zur Verfügung zu stellen. Ich werde diese nach und nach ausprobieren und veröffentlichen:

Und natürlich die Saucen:

  • Pico de Gallo
  • Guacamole
  • Maya Chan Charro Beans
  • Green Salsa
  • Red Salsa

Abreise

Pünktlich vor der vereinbarten Abholzeit wird man darauf aufmerksam gemacht, dass das Taxi in Kürze kommen wird. So hat man noch genügend Zeit, sich umzuziehen. Die Rückreise hat ebenfalls problemlos funktioniert.

Fazit

Maya Chan ist optimal für einen schönen Strandtag mit vielen Aktivitäten, gutem Essen und Trinken. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an David und alle Angestellten!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

15 − fünf =